>Aktuelles
2021-03-02

Renovierung des Chemiesaals abgeschlossen

Vor drei Jahren begannen die Arbeiten zur Renovierung des Chemiesaals, seit kurzem nun sind sie abgeschlossen und der Chemieunterricht an unserer Schule kann jetzt in jeder Hinsicht Fahrt aufnehmen. Die Situation im Chemiesaal im Fachbau vor der Renovierung war für einen ambitionierten Unterricht eigentlich nicht mehr tragbar: die Bausubstanz war sehr alt, die Anschlüsse lagen teilweise umständlich oder waren nicht mehr zu gebrauchen. Auch durch die strengeren Sicherheitsvorschriften war der Chemiesaal in rechtlicher Hinsicht ebenfalls nicht mehr zeitgemäß; eine Renovierung war unabdingbar.

Und der neue Saal kann sich in jeder Hinsicht sehen lassen, denn aus der Renovierung wurde eine Komplettsanierung! So haben wir nicht nur einen neuen Fußboden, neue Stühle, neue Leitungen für Strom, Wasser und Gas. Unsere Schüler*innen können ab jetzt an allen Arbeitsplätzen mit Strom, Wasser und Gas uneingeschränkt experimentieren. Für uns Lehrer*innen bietet das neue Lehrerpult alle Möglichkeiten für einen motivierenden, zeitgemäßen, nachhaltigen und den aktuellen Sicherheitsbestimmungen gerecht werdenden Chemieunterricht. Besonders erfreuen wir uns an dem neuen Panoramaabzug mit Vollverglasung, der uns die Möglichkeit bietet, sicher mit Gefahrstoffen arbeiten zu können und daran die Schüler aktiv teilhaben zu lassen.

Weiterlesen ...

2021-03-02

Wettbewerb Diercke WISSEN 2020

Gute Nachrichten zum Jahresende 2020: Timon Kromer in den Top Ten

Es ist ein äußerst erfreuliches Ergebnis, das der Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) in seiner Veröffentlichung zum Jahresende publiziert hat: Timon Kromer aus der Klasse 9b hat den 6. Platz beim diesjährigen Landeswettbewerb von Diercke WISSEN belegt. Dies ist ein toller Erfolg und Beweis für sein hervorragendes geographisches Wissen.

Weiterlesen ...

2021-02-22

Rückblick: Das erste Jahr der Bläserklasse am Gymnasium Ettenheim

Video Bläserklasse

Selbst unter den erschwerten Bedingungen dieses Corona-Schuljahres bilanzieren Schulleiter Frank Woitzik und Musiklehrer Markus Hummel das Modell der Bläserklasse am Städtischen Gymnasium sehr positiv. Und so verwundert es nicht, dass sie „selbstverständlich“ (Woitzik) dieses Modell auch für die Fünftklässler im kommenden Schuljahr anbieten werden.

„Sicher gibt es noch einige Dinge, die wir verbessern können, aber für das erste Jahr - und unter Corona-Bedingungen - können wir sehr zufrieden sein“, merkt Musiklehrer Markus Hummel kritisch an. Das Besondere am Gymi-Modell: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bläserklasse kommen aus allen 5. Klassen, treffen sich mit dem musikalischen Leiter Markus Hummel nur zu der Zeit, in der für alle (derzeit) vier Anfangsklassen parallel Musikunterricht im Stundenplan verankert ist. Ein weiteres Merkmal der neuen Gymi-Bläserklasse: Schüler, die auf diesem Weg ganz neu ein Blech- oder Holzblasinstrument erlernen, spielen gemeinsam mit solchen, die bereits als Fortgeschrittene gelten, weil sie ihr Instrument bereits in einem Musikverein oder in Privatunterricht spielen. „Das funktioniert sehr gut“, so Musiklehrer Markus Hummel. „Die Heterogenität ist regelrecht reizvoll, weil sich die Fortgeschrittenen um die Anfänger kümmern, die Anfänger sehr gerne die Tipps ihrer Alterskameraden annehmen. Sie lernen so nicht nur miteinander, sondern auch voneinander.“ Ziemlich exakt hälftig setzt sich die erstmals am Städtischen Gymnasium eingerichtete Bläserklasse aus Fortgeschrittenen und Anfängern zusammen.

Weiterlesen ...

2021-02-17

Informationen für die Eltern der zukünftigen Klassen 5

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist es leider nicht möglich, wie üblich unseren Tag der offenen Tür und den Informationsabend durchzuführen. Das besondere, familiäre Flair des Gymnasiums Ettenheim und die Verbundenheit von Schüler*innen und Lehrkräften mit ihrer Schule lässt sich für Sie dadurch leider aktuell nicht live erleben.

Wir möchten Sie und euch aber dennoch möglichst gut über unsere Schule informieren.

Über die Grundschulen unseres Einzugsgebietes wurde unsere ausführliche Schulbroschüre an alle Viertklässler verteilt. Darin finden Sie einen guten Überblick über die vielfältigen Bildungsangebote unserer Schule. Gerne können Sie sich direkt per Mail oder telefonisch an uns wenden, wenn Sie außerhalb unseres Einzugsgebietes wohnen und eine Schulbroschüre bekommen möchten.

In folgenden Filmbeiträgen können Sie hier nun einen „bewegten“ Eindruck unserer Schule bekommen.

Der Schulfilm wurde schon 2018 im Rahmen der Projekttage von einer Schülergruppe produziert und stellt unsere Schule aus Schüler- und Lehrersicht vor.

Auf einen ganz aktuellen, coronagerechten, virtuellen Rundgang nehmen dich bzw. Sie unsere Schülersprecher*innen und Verbindungslehrkräfte mit. Dieser führt in einer kommentierten Fotostrecke über das Gelände und durch wichtige Räumlichkeiten unserer Schule.

Die zweiteilige Präsentation der Schulleitung vermittelt v.a. Ihnen als Eltern weitergehende Informationen über die pädagogischen Schwerpunkte, die Bildungsangebote und organisatorische Aspekte unserer Schule.

Schulfilm

Unsere Schule stellt sich vor
Virtueller Rundgang für die neuen
5.-Klässler
Informationen durch die Schulleitung

Teil 1
Informationen durch die Schulleitung

Teil 2

Weitere Informationen


2020-11-03

Zweiter Platz beim Stadtradeln 2020

Liebe radelnde Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen,
noch vor den Herbstferien fand im Prinzengarten die Preisverleihung für das Stadtradeln statt. Unser Team hat dabei einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Mit 25.587 Kilometern haben wir die Silbermedaille bei den Teams geholt.

Eine besondere Anerkennung verdient Marie Gerber aus der 9c. Sie hat nicht nur in unserem Team die meisten Kilometer abgestrampelt, sondern auch in der Schülerwertung mit 1.114 Kilometern ebenfalls die Silbermedaille geholt.

Weiterlesen ...

2020-11-02

Skiwochenende in Lenk 2021

Ob wir im kommenden Winter wieder nach Lenk fahren können, steht noch in den Sternen - wir wollen aber zumindest bei der Planung noch optimistisch sein. (Mehr Infos bei Klick auf das Bild.)



2020-07-26

sel-Chor: 30-jähriges Jubiläum und Virtual Choir Project

Der sel-Chor des Städtischen Gymnasium Ettenheim feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen!

Das ist schon etwas Besonderes an einer Schule: ein Ensemble, das über drei Jahrzehnte musikalisch aktiv ist, in dem Menschen singen, die von Anfang an dabei waren und dem Chor die Treue gehalten haben, obwohl die eigenen Kinder schon längst nicht mehr an der Schule sind. Singende, die als Schüler und Schülerinnen Teil des Chores waren und jetzt wieder als Eltern dabei sind, manche sogar als Großeltern. Ein Chor, in dem sich die Generationen begegnen und gemeinsam erfahren, wie wertvoll und bereichernd das Singen ist, wie gut es der Seele tut und wie dadurch sogar neue Freundschaften über Ländergrenzen hinweg entstehen, wie letztes Jahr bei unserem gemeinsamen Projekt mit einem Chor aus Frankreich.

Weiterlesen ...

2020-04-29

Schaller